Regionale/subregionale Assessments zu Biodiversität und Ökosystemleistungen (IPBES-Arbeitselement 2b)

Die vier abgeschlossenen regionalen IPBES-Assessments wurden auf der 6. Plenarsitzung von IPBES (IPBES-6) angenommen. Sie liefern nicht nur Zustandsanalysen zur Biodiversität, sondern untersuchen auch die Treiber des Biodiversitätsverlustes. Außerdem stellen sie Szenarien für zukünftige Entwicklungen  für die jeweiligen Regionen vor und leiten Optionen für zukünftiges politisches Handeln ab.

Die vier abgeschlossenen regionalen IPBES-Assessments wurden auf der 6. Plenarsitzung von IPBES (IPBES-6) angenommen. Sie liefern nicht nur Zustandsanalysen zur Biodiversität, sondern untersuchen auch die Treiber des Biodiversitätsverlustes. Außerdem stellen sie Szenarien für zukünftige Entwicklungen  für die jeweiligen Regionen vor und leiten Optionen für zukünftiges politisches Handeln ab.

Die Assessments, ihre Zusammenfassungen für Entscheidungsträger (SPM) sowie die dazugehörigen Outreach-Videos können hier abgerufen werden: