IPBES-Aktivitäten

Neue IPBES Webinar Serie

Das IPBES Sekretariat gibt zur Zeit mit Unterstützung der Task Force und der Technical Unit (TU) zu Capacity building eine Reihe von Webinars (Online Seminaren) in englischer Sprache heraus, die sich an alle richten, die sich näher über IPBES und über die Arbeit der Plattform informieren möchten. Die ersten beiden Webinars zu den Themen „The IPBES Assessment Process“ und „The Conceptual Framework“ haben bereits stattgefunden und sind verfügbar unter http://www.ipbes.net/webinars.

In dieser ersten Seminarreihe sollen demnächst 8 weitere Webinars folgen, die über den Veranstaltungskalender (Events) bekannt gegeben werden unter: www.IPBES.net

Für Fragen, weitere Vorschläge oder Anregungen steht die TU Capacity Building zur Verfügung unter: tsu.capacitybuilding@ipbes.net

Eingestellt am 24. Mai 2016


Vom IPBES-Sekretariat veröffentlicht: Aufruf zur Nominierung von Experten für

• das globale Assessment zu Biodiversität und Ökosystemleistungen (IPBES-Arbeitselement 2c);
• einen Workshop zur Überarbeitung der Rahmenstudie (Scoping) zum thematischen Assessment zu nachhaltiger Nutzung der Biodiversität (IPBES-Arbeitselement 3biii).

Zum Aufruf gelangen Sie hier...

Inhaltliche Details zu beiden IPBES-Arbeitselementen finden Sie hier...

Die Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie für Bildung und Forschung laden nationale Experten ein, sich an diesem Aufruf zu beteiligen. Ausdrücklich werden auch Experten mit sozial- oder geisteswissenschaftlicher Expertise ermuntert, sich in diesen Prozeß einzubringen.
Zum Einladungsschreiben der Ministerien gelangen Sie hier...

Das deutsche Verfahren zur Unterstützung des internationalen Nominierungsprozesses wird im Einladungsschreiben erläutert. Für eine Nominierung über die deutsche Regierung müssen die Bewerbungen zunächst bei der Deutschen IPBES-Koordinierungsstelle eingereicht werden (de-ipbes@dlr.de). Die nationale Bewerbungsfrist endet am 13. April 2016.

Für Ihre nationale Bewerbung bitten wir Sie, bereits die "Application Form" zu nutzen, die im Falle einer Nominierung später auch über das IPBES-Portal hochgeladen werden muss und die wir Ihnen hier  als Word Dokument zur Verfügung stellen. Diese „Application Form“ reichen Sie bitte zusammen mit Ihrem englisch-sprachigen CV bis zu o.g. Frist bei der Deutschen IPBES-Koordinierungsstelle ein.

Weitere Hinweise für nominierte und ausgewählte Experten: Auf Wunsch mehrerer Mitgliedsstaaten und Stakeholder gibt das IPBES Sekretariat in Abstimmung mit dem IPBES Büro zusätzliche Hinweise zur Nominierung und Auswahl von Experten für Arbeitsgruppen, Expertengruppen und Assessments, die auf Entscheidungen von IPBES-2 beruhen.
Zu diesem Dokument gelangen Sie hier...

Eingestellt
am 21. März 2016



Zusammenfassung des methodischen Assessments zu "Szenarien und Modellierung" für politische Entscheidungsträger online erhältlich.

Das IPBES-Sekretariat hat die von den Mitgliedsstaaten auf dem vierten Plenum des Weltbiodiversitätsrates (IPBES-4) am 28.02.2016 in Kuala Lumpur, Malaysia, angenommene 21-seitige Zusammenfassung des Berichts zum Thema " methodisches Assessment zu Szenarien und Modellierung von Biodiversität und Ökosystemleistungen" freigegeben. Die Zusammenfassung für Entscheidungsträger ist hier erhältlich: (PDF-Dokument)

Eingestellt
am 18. März 2016


 



 

nach oben